Lernen und Lehren mit Medien

Schlagwort: Moodle

Tipps & Tricks für den Online-Unterricht #2: Privatsphäre im Homeoffice schützen – so nicht.

Virtueller Hintergrund der Meeting-Software

Wir alle möchten unsere Privatsphäre im Homeoffice schützen, so dass die Kolleginnen und Kollegen oder die Studierenden keinen Einblick in unsere privaten Räume nehmen können. Ich möchte natürlich ebenfalls nicht, dass die Katze während des Online-Unterrichts durch das Bild läuft, die spielenden Kinder ins Bild rücken oder die unaufgeräumte Küche interessanter als der Inhalt des Meetings oder des Unterrichts wird.

Die virtuellen Hintergründe der Meeting-Software von Zoom, Google Meets usw. sind da verführerisch. Warum das aber keine so gute Idee ist und was man besser machen kann, erkläre ich in dem Video:

Weiterlesen
Weitersagen …

Tips & Tricks for Online Teaching #1: Link YouTube videos as text

How to insert links to YouTube-Videos as text

Links for YouTube videos are often not displayed as text but as a preview of the video itself. Displaying a preview can be very annoying, especially if you don’t have much space, e.g. on smartphone screens. Or if you just don’t want to break your flow of the text. As a teacher, you should not let yourself be deprived of the freedom to display a YouTube video as a plain text link. In the video I show how to embed links to YouTube videos in Moodle as text and not as previews.

Weiterlesen
Weitersagen …

Tipps & Tricks für den Online-Unterricht #1: Link ein You-Tube Video als Text

YouTube-Videos als Text-Link einbinden

Links für YouTube-Videos werden oft nicht als Text-Links, sondern als Vorschau des Videos selbst angezeigt. Das kann sehr lästig sein. Insbesondere, wenn man nicht viel Platz hat, z.B. auf den Screens von Smartphones. Als Lehrkraft sollte man sich nicht die Entscheidungsfreiheit nehmen lassen, auch mal als bloßen Text-Link für ein YouTube-Video darzustellen. Wie das geht, zeige ich euch in dem Video:

Weiterlesen
Weitersagen …

Mach mehr mit Moodle 04: Muttersprachliche Erklärungen in Fremdsprachenkursen

Im Video zeige ich, wie man muttersprachliche Erklärungen in Fremdsprachenkursen mit Moodle konsistent und zeitökonomisch an jedem Ort einfügen kann.
In Fremdsprachenkursen im Kursraum, können die Teilnehmerinnen/Teilnehmer jederzeit Hilfe anfordern, wenn sie etwas nicht verstehen. Sie fragen einfach die Lehrkraft.
In Fremdsprachenkursen, die online stattfinden, sind die Umstände jedoch anders: Die Teilnehmerinnen/Teilnehmer können zumindest in asynchronen Unterrichtssituationen nicht sofort nachfragen. Daher müssen sich die Ersteller von Fremdsprachenkursen sehr genau Gedanken darüber machen, wo das Nicht-Verständnis von fremdsprachlichem Text für den Ablauf einer Lernphase so störend ist, dass die Weiterführung des Kurses erheblich gestört, wenn nicht sogar unmöglich wird. 

Weiterlesen
Weitersagen …

Make more with Moodle 04: Giving explanations in mother language

In the video, I show how to insert native language explanations in foreign language courses with Moodle in a consistent and time-efficient way at any location.
In foreign language courses in the classroom, participants can ask for help at any time. If they don’t understand something, they can ask the teacher.
However, in online foreign language courses, the circumstances are different: participants cannot ask for help immediately, at least in asynchronous teaching situations. Therefore, foreign language course creators need to think very carefully about how to give help. Not understanding foreign language text, especially instructions, can be so disruptive to the flow of a learning phase that the course’s continuation is significantly disrupted, if not impossible.

Weiterlesen
Weitersagen …

Mach mehr mit Moodle 03: Optionale Hilfe anbieten mit dem modalen Fenster von Bootstrap

Es sollte nicht von technischen Vorgaben bestimmt sein, wo eine Lehrkraft optionale Hilfe anbietet oder nicht. Das ist eine didaktische Entscheidung. Die Technik sollte sich dieser Entscheidung unterordnen.
In dem Video zeige ich, wie man mit dem Bootstrap Element modal in Moodle überall optionale Hilfestellungen einbauen kann. Die Kursersteller behalten so die didaktische Entscheidungsfreiheit und lassen sich nicht am technischen Nasenring herumführen.

Weiterlesen
Weitersagen …

Make more with Moodle 02: Display your information in a user-friendly way

In a book we read information most times in a linear way by turning page by page. This approach is a kind of inconvenient when reading texts on a screen: to scroll through long texts on a screen is annoying, especially when using smartphones even with large screens. By using a Bootstrap element, you can avoid displaying long texts at once and make it much more user-friendly for your students to get the information they need in your Moodle course.

Weiterlesen
Weitersagen …

Mach mehr mit Moodle 01: Moodle-Kurse mit Bootstrap strukturieren

Moderne Lehrbücher sind vielfältig strukturiert. Nicht nur, weil es irgendwie cool aussieht, sondern weil ein derartiges Design die Lernerin / den Lerner leitet und im besten Fall auch Hinweise für das Verständnis gibt.
Ebenso wie in modernen Lehrbüchern kann man auch in Moodle visuelle Leitplanken einziehen, die die Teilnehmerinnen/Teilnehmer leiten und helfen, die Übersicht zu bewahren. Der Schlüssel dafür sind die Elemente von Bootstrap, die es ermöglichen, Moodle-Kurse konsistent zu strukturieren.

Weiterlesen
Weitersagen …

Make more with Moodle 01: Improve the structure of your Moodle-Course with Bootstrap

The layout of recent textbooks often contains remarks, notations, different colours to motivate the students to continue, to give comprehension aids and to show connections to other parts of the book. This kind of layout is a well-considered didactic design.
You can improve the structure of your Moodle course as well with several rail guards to lead the students and to offer a more user-friendly design. The key for this is an element of Bootstrap. It is as easy as copy and paste.

Weiterlesen
Weitersagen …